Freie Stellen

Wir suchen Erzieher oder sozialpädagogische Assistenten
(w/m/d) mit unterschiedlichen Stundenkontingenten bis zu 39 Stunden befristet ab 01.08.22 oder später, sowie in der Kita Corvinus eine/ einen Erzieher oder sozialpädagogischen Assistenten (w/m/d) mit bis zu 39 Stunden unbefristet ab 01.08. oder 01.09.22.

Wir sind ein großer, zukunftsorientierter und leistungsstarker Träger, der für 200 Mitarbeitende in 9 Kitas zuständig ist. Wir arbeiten unter einem gemeinsamen Leitbild mit vielfältigen Konzepten und Schwerpunkten.


Es erwarten Sie  klasse Teams, die Freude in der Arbeit mit Kindern der Altersstufe 1 bis 10 Jahren haben. In Ihrer Einarbeitungszeit werden Sie von einer Fachkraft und der jeweiligen Leiterin begleitet, damit Sie gut bei uns ankommen.

Uns ist eine freundliche, offene, wertschätzende Unternehmenskultur wichtig und wir arbeiten in flachen Hierarchien.

Was bieten wir Ihnen noch:

  • Digitales Arbeiten mit IPads und einer Kita App
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur Gesunderhaltung, z.B. Yoga
  • Regelmäßige Fortbildungen, auch Online, Fachtage, Willkommenstage, Einführung in das QM System
  • Vergütung nach TVöD 
  • Beteiligung an der Altersvorsorge

Bitte kontaktieren Sie mich, ich bin Ilka Rengstorf, die Pädagogische Leitung der Ev. luth. Kitas im Kirchenkreis Nienburg, Wilhelmstr. 14, 31582 Nienburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 05021/979641. Vom 23.05.22 bis 03.06.22 bin ich im Urlaub. Gerne können Siie auch Steffen Ehlert, betriebswirtschaftliche Leitung, Tel: 05031-778105 oder immer Montags unter der Telefonnummer: 05021-979642 kontaktieren. Für die Stelle in der Kita Corvinus können Sie auch gerne die Leiterin der Kita Denise Connah, Wölperstr. 59, 31582 Nienburg, Tel: 05021/ 915291kontaktieren.

Ich freue mich, mit Ihnen zu den unterschiedlichen Stellen ins Gespräch zu kommen und freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.
Falls Sie im Vorfeld keine Fragen haben, bewerben Sie sich möglichst per Mail.

 


 

 

Zum Seitenanfang