Kita Clemensspatzen

„Nur wenn Gefühl und Fantasie erwachen, blüht die Intelligenz“

Loris Malaguzzi


Seit dem Sommer 2013 befindet sich unsere Kindertagesstätte in der ehemaligen Grundschule Marklohe.

Wir arbeiten offen, d. h. es gibt Funktionsräume, die alle Kindergartenkinder nutzen können. Die Krippenkinder sind in einem eigenen Bereich untergebracht.

Das Außengelände unserer Einrichtung ist naturbelassen. Es gibt eine große Sandkiste, mehrere Schaukeln, eine Rutsche, ein Spielhäuschen, Kletterbäume, Sträucher, eine Fläche zum Fahrzeugfahren, Beete, Hügel und eine Fläche zum Fußball spielen.



Sandra Siegmund

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Kindertagesstätte.

Mein Name ist Sandra Siegmund, ich bin Erzieherin. Neben anderen zahlreichen Fortbildungen habe ich erfolgreich an einer Langzeitqualifizierung für Leitungskräfte des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. teilgenommen. Bis Ende 2016 bin ich als Praxismentorin für die Ausbildung unserer zukünftigen Fachkräfte und der Weiterentwicklung unserer Ausbildungsbegleitung zuständig.

Ich leite die Kindertagesstätte seit 2005.


Unsere Einrichtung besteht aus zwei Regel- und einer Krippengruppe. In der Krippengruppe, die von 15 Kindern besucht wird, gibt es einen Platzsharing - Platz.
Insgesamt können 66 Kinder vom ersten Lebensjahr an bis zum Schuleintritt die Einrichtung besuchen.

Die Betreuungszeiten inklusive Sonderöffnungszeiten
liegen in der Zeit von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr.

Wir schließen zwei Wochen im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr


Wir arbeiten mit den Kindern reggio-orientiert. Die Grundpfeiler der Reggio-Pädagogik sind die Dokumentation der pädagogischen Arbeit, das Lernen in Projekten, die Elternbeteiligung und deren Mitverantwortung, Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung und die individuelle Entfaltung der Kinder. 

Wir sehen das Kind als Konstrukteur seiner Entwicklung, seines Wissens und Könnens - es weiß am besten, was es braucht. Wir geben Impulse und wecken die Neugier der Kinder, um sie zum Lernen anzuregen und sich selbst zu motivieren.


In unserer Kindertagesstätte sind 10 Pädagogische Fachkräfte (Erzieherinnen, Sozialssistentinnen) tätig. Eine Hauswirtschaftskraft unterstützt uns beim Mittagessen.

 

Die beiden Regelgruppen mit jeweils 25 Kindern arbeiten offen in Funktionsräumen, sie sind in Stammgruppen eingeteilt, es gibt die „Künstler“ und die „Experten“. 

Als Funktionsräume gibt es die Piazza, den Mittelpunkt der Einrichtung. Dort werden die Kinder in Empfang genommen, er ist gleichzeitig Rollenspielbereich und mit seiner großen Bühne  ein Theaterraum. Von der Piazza geht das Labor ab, ein Raum, in dem die Kinder konzentriert arbeiten und kleinteilig bauen können und das Kinderrestaurant, in dem täglich ein gesundes Frühstück und ein warmes Mittagessen angeboten werden. Auch können die Kinder dort mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen kochen und backen. Im Atelier, auch Basislager für die „Künstler“ können die Kinder kreativ sein und auf der Baustelle, Basislager der „Experten“, können sie sich austoben und sich verschiedene Bewegungsanlässe gestalten.

Die Krippengruppe besteht aus zwei Räumen. Im Gruppenraum dominiert eine flexible und multifnktionale Möbilierung,die der Bewegungs- und Entdeckerfreude der Kleinsten Rechnung trägt. Verschiedene Ebenen können überwunden und Perspektiven verändert werden. Wir bieten den Kindern unterschiedliche Materialien, sich selbst, ihre Umwelt mit allen Sinnen zu erfahren.

 


Kita Clemensspatzen

Kita Clemensspatzen

Kita Clemensspatzen

logo clementsspatzen

Zum Seitenanfang