Kita kreuz & quer

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit an und
orientieren uns im Handeln am christlichen Menschenbild.

Kinder sind ein Wunder der Natur – sie wachsen auf,
wir geben ihnen Freude und Selbstvertrauen und schließlich,
voller Liebe, lassen wir sie gehen.

Wir liegen mit unserer Kita im südlichen Nienburg. Der Ortsteil wird als Leintor bezeichnet. Das Wohngebiet ist durch Mischbebauung geprägt und unsere Kita grenzt unmittelbar an den Bürgerpark, der wie ein kleines Naherholungsgebiet genutzt wird. Neubaugebiete sind abgeschlossen bzw. zurzeit am Entstehen. Es gibt eine Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben sowie eine gute Anbindung an den Stadt- und Fernverkehr.

/Ute Hoffmann

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer Kindertagesstätte.
Mein Name ist Ute Hoffmann, ich bin Jugend- und Heimerzieherin. Neben zahlreichen anderen Fortbildungen habe ich erfolgreich an einer Langzeitqualifizierung für Leitungskräfte des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. teilgenommen.

Ich leite diese schöne Einrichtung seit 2001.                                      

Unsere Kindertagestätte bietet die Möglichkeit, Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren in Vormittags- sowie Ganztagsgruppen von
7  bis 17 Uhr betreuen zu lassen. Es gibt 24 Krippenplätze und 85 Kindergartenplätze

Öffnungszeiten:

Krippe:
Ganztags: 7.30 - 15.00 Uhr,
Spätdienste möglich
Halbtags: 7.30 - 12.00

Früh- und Spätdienste möglich

Kindergarten:
Halbtags: 8.00 - 12.00 Uhr,


Früh- und Spätdienste möglich


Ganztags:         7.30 - 15.00 Uhr
Ganztags/ Flex:  7.00 - 17.00 Uhr mit flexiblen Abholzeiten möglich

DIE AUFGABE DER UMGEBUNG IST ES NICHT, EIN KIND ZU FORMEN, SONDERN IHM ZU ERLAUBEN, SICH ZU OFFENBAREN.

(Maria Montessori)

Unser Pädagogischer Ansatz:

Die Lebensbedingungen der Kinder haben sich in der heutigen Zeit grundlegend verändert. Daher wächst die Bedeutung
einer ganzheitlichen Betrachtungsweise in der Arbeit mit den Kindern. Die Bereiche Motorik, Emotion, Wahrnehmung, Kognition und Sprache sind bei den Kindern ganzheitlich zu sehen und zu fördern. So wird der Baum gesehen, gehört, gefühlt, gerochen und geschmeckt. Unser Prinzip ist es dabei, die Bedürfnisse des einzelnen Kindes in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen, das Kind als Akteur seiner Entwicklung zu sehen. So wird der Baum vom Kind erklettert, in Geschichten einbezogen, gemalt, ...
Unser Wunsch ist es, eine Atmosphäre voller Lebensfreude, Fröhlichkeit und Spielmöglichkeiten zu schaffen, in der Kinder sich wohlfühlen können. Unser gemeinsames Leben mit den Kindern und Lernen von ihnen basiert auf gegenseitiger Achtung und Wertschätzung.

Schwerpunkte:

Eine Zusammenarbeit mit der Kreuzkirchengemeinde durch unterschiedliche Andachts- und Gottesdienstformen im Haus oder in der Kirche

Zwei feste Gruppentage und die Möglichkeit, an offenen Tagen Projekt-Angebote im Haus nach Neigung und Spielfreude zu wählen

Eine wöchentliche Bücherausleihe durch die Gemeindebücherei der Kreuzkirche

Ohrentraining: ein Angebot, speziell für unsere Lernanfänger (Schlaufüchse), das zur Prophylaxe von Lese- und Rechtschreibschwäche durchgeführt wird

Musik: Weil wir gerne und viel singen  – alle 2 Jahre nehmen wir eine eigene CD auf

Regelmäßiger Besuch in der TKW-Sporthalle und Bewegungseinheiten unter Anleitung einer Übungsleiterin


In unserer Kindertagesstätte sind eine freigestellte Leitung, 16 Pädagogische Fachkräfte (Erzieherinnen/ Erzieher, Sozialassistentinnen und Kinderpflegerinnen), sowie drei Reinigungs- bzw. Haushaltskräfte und ein Mitarbeiter für den Garten tätig.

Verschiedenen Gruppenräume mit Schwerpunkten, wie:
·        Bau-Raum,
·        Rollen- und Gesellschaftsspielbereich,
·        Atelier
·        Wahrnehmungsbereich
außerdem eine Caféteria, ein großer Bewegungsraum und ein naturnahes, 4500m³ großes Grundstück mit herrlicher Lage am Bürgerpark.

Kreuz & quer

Kita Kreuz & quer

Kita Kreuz & quer

logo kreuz und quer

Zum Seitenanfang